Schnelltest für Influenza A+B und Corona

Neues Top-Produkt verfügbar bei MedRhein | MedRhein News vom 07.12.2022

Veröffentlicht am 07.12.2022 von MedRhein Team

 

Auch ohne mediale Aufmerksamkeit hat sich die Gesundheitslage in Deutschland massiv verschlechtert. Nicht nur das Coronavirus zeigt steigende Infektions-, Hospitalisierungs- und Todeszahlen.

Neben dem RS-Virus (separater Artikel in MedRhein News folgt) haben wir auch mit Grippewellen von Influenza A und Influenza B zu kämpfen.

Und wie reagiert der Markt darauf? Wie kann Medizintechnik, insbesondere Diagnostik, der öffentlichen Gesundheit helfen?

 

Multitest: Ein Abstrich, 3 parallele Tests.

 

MedRhein Suny Multi-Test für Influenza und Corona.

 

Die Lösung ist das gleichzeitige Testen auf verschiedene Krankheiten mit nur EINEM Schnelltest. Frisch entwickelt vom Hersteller Suny (Xiamen) Biotechnology Co., Ltd. bietet MedRhein nun den Multiplexing Antigen Laientest, kurz Multitest, an.

Influenza A, Influenza B und SARS-CoV-2 – alles mit einem Abstrich auf einer Testkassette.

Und typisch für die durch MedRhein importierten Top-Hersteller überzeugt auch der Multitest mit hoher Genauigkeit.

 

Sensitivität: 97,01% (SARS-CoV-2), 95,73% (Flu A), 93,58% (Flu B)

Spezifität: 100% (SARS-CoV-2), 100% (Flu A), 100% (Flu B)

 

Weitere Spezifikationen und Unterlagen finden Sie wie immer auf der Produktseite zum Multitest. Der Test ist als 5er- und 1er-Packung verfügbar.

 

„Der Test vorm Fest.“

 

Kampagnenmotiv "Der Test vorm Fest."

 

Auch für den Suny Multitest haben wir, wie zuvor schon für Top-Seller wie Wantai Lollitest, Pluslife MiniDock und weitere Diagnostika, eine Videokampagne ins Leben gerufen.

 

Zum Video ➔ https://youtu.be/cIf8ABTMQtY

 

Für die Weihnachtszeit rücken Sicherheit und Gewissheit in den Fokus, mit dem „Test vorm Fest“ ist man auf der sicheren Seite! Dank Multitest werden Verwandte weder mit der Grippe oder dem Coronavirus angesteckt.

Möchten Sie sich an dieser Kampagne beteiligen und den Markenauftritt Ihres Unternehmens fördern? Melden Sie sich bei unserem Ansprechpartner für Marketing, Corben Pape (corben.pape@medrhein.de).

 

Marketing kontaktieren

 

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Unsere Cookies werden für diese Zwecke verwendet: Betrieb und einwandfreie Funktionalität der Website, Komforteinstellungen und Personalisierung, Werbezwecke mit ausgewählten Partnern. Weitere Informationen zu diesen Technologien und ihrer Verwendung auf dieser Website finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.